SELBSTWERT

Selbstwert ist die Wertung die man von sich selbst hat. Die Ziele des Selbstwertes sind die Sensibilisierung für dysfunktionale Selbstwahrnehmung, der Aufbau von alternativen Bewertungen und Förderung von angenehmen Erlebnissen mit der eigenen Person.

Die Umsetzung für einen besseren Selbstwert könnte durch die Entwicklung durch einen faireren Blick auf sich selbst, durch ausbalancieren von Selbstkritik und Selbstlob, durch einen Perspektivenwechsel, durch Selbstfürsorge, durch die Benennung dysfunktionaler Grundannahmen/Glaubenssätze und durch die Balance von Frust und angenehmen Erfahrungen.

Skills für das Modul Selbstwert:

  • Positives an sich finden
  • Dinge die einem gelungen sind benennen auch wenn sie noch so klein sind
  • Eine Balance zwischen Negativen und Positiven herstellen und ausgleichen
  • Mit der Zeit wird es leichter fallen Positives an sich zu bemerken und zu benennen!
  • Positiv Tagebuch führen
  • Täglich eine gute Tat für dich-, wie Lieblingsmusik hören, Lieblingsessen kochen, Bad nehmen

Um Julia Engelmann’s Gedicht Grapefruit zu zitieren:“Und was du von dir hältst entscheidest immer du allein.“ Know your worth, Beautiful. ∞

x

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s