PHILOSOPHISCHE LIEBLINGSWORTE

  1. thymos gr. >der Mut< (Seelenanteile)
  2. Thetis gr. Thetike, urspr. die Wissenschaft von den Festsetzungen, bei I. Kant
  3. Theurgie gr. >göttliches Werk<, die Kunst, durch Magie Götter und Geister zu beschwören und sie sich dienstbar zu machen
  4. Thesophie gr. die Gottesweisheit, Bez. des Wissens um das Göttliche dich ummittelbare Erkenntnis, durch erleben des Göttlichen und die mystische Vereinigung mit ihm
  5. Bewusstseinsmonisums nehmt man die erkenntnistheoretische Richtung in der Philosophie
  6. doimonien gr. >kleiner Gott< (lat. demonium), nannte Sokrates, nach Xenophon und Plato die innere Stimme, der er folgte und die er als etwas göttliches wusste
  7. de omnibus dubitandum lat. >es ist an allem zu Zweifeln<
  8. vino veritas lat. >im Wein liegt die Wahrheit<
  9. deus lat. >Gott< Lichtwesen
  10. dialektisch gegensätzlich, in Widersprüchen sich bewegend, sich selbst widerstreitend

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s