GE-DA-NK-EN-CHA-OS #

Meine Müdigkeit ist teilweise schon wirklich nicht mehr zu ertragen. Bei bis zu zehn Stunden Schlaf täglich, mal mehr mal weniger, fühle ich mich einfach wahnsinnig erschöpft.

Kleinigkeiten bringen mich zum ausrasten. Um ein Beispiel zu nennen, eine nicht einwandfreie WLAN-Verbindung lässt mich innerlich aufbrausen. Am liebsten würde ich dann einfach meinen Laptop aus dem Fenster werfen.

Noch dazu habe ich ständig das Gefühl das mich niemand, der mir nahe steht, versteht. Nicht das ich es erwarten würde, nein, ich denke nur das es manchmal besser wäre für die allgemeine Kommunikation wenn sie verstehen könnten warum meine Gefühle oft so verrückt spielen oder warum mich manchmal alles einfach nur anstrengt und überfordert.

Auf die Frage ob alles okay ist und wie es mir denn gehe, sage ich meistens, es geht danke. Ich bin am leben. Solche Sätze eben. Gefühle sind doch so ein Käse. Ich meine im Moment erscheint mir so vieles einfach nur sachlich und rational. Es berührt halt einfach mein Inneres nicht.

In mir ist es niemals still. All diese Persönlichkeitsanteile die mit quatschen wollen und die die es ohne hin tun. Hält man mal nur kurz inne um zu zuhören, findet man sich in einem Strudel von Ambivalenz wieder.

Alles was ich sage, denkr und tue hat einen Widerspruch inne. Drücke ich mal aus was ich eigentlich in diesem Leben möchte, so widerspricht sich das auch prompt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund warum ich immer noch keinen Job gefunden habe mit dem ich auskommen könnte.

Ich habe keine Ahnung wohin es gehen soll aber ich weiß eines, nämlich das ich nicht wie ein Roboter, jeden Tag den selben Scheiß machen will. Ich will frei sein. Frei wie ein Vogel. Leider ist es in der gesellschaftlichen Konstellation in der ich lebe nicht möglich.

Das einzige was mich befreien würde ist der Tod.  

xx

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s